Junghans, Marie

zum Anfang...
Aus Theater Enzyklopädie
Version vom 23. Januar 2017, 11:32 Uhr von Conversion script (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marie Junghans
* 1807
 ?
Schauspielerin

Tochter der Schauspielerin Juliane Junghans (1773 ? - 1819) und des Musiklehrers und Herausgebers Johann C. Junghans (1771 – nach 1834). Ältere Schwester der Schauspielerin Julie Junghans (Daten sind unbekannt) und des Schauspielers Karl Heinrich Junghans (1801 oder 1804 - 1831). Spielte Kinderrollen und Rollen nicht erwachsener Mädchen und Jungen im Prager Ständetheater. Wird mit ihrer älteren Schwester Julie verwechselt.

Geschrieben auch Marianne. Tochter der Juliane Junghans und des Musiklehrers und Verlegers Johann C. G. Junghans. Schwester der Schauspielerin Julie Junghans und des Schauspielers Karl Heinrich Junghans. Ihrer Mutter war ab 1811 am Prager Ständetheater engagiert. Marie J. lebte mit der Familie in Prag und trat am Ständetheater auf. Laut dem Taschenbuch […] 1821 spielte sie noch Kinderrollen, im Jahre 1822 wird sie als Darstellerin von „halberwachsenen Mädchen- und Knabenrollen“ erwähnt. Manchmal wird sie mit ihrer Schwester Julie verwechselt. 


Ermittelte Rollen in Prag

1815: Pipi, W. Müller: Der Teufelsstein. – 1815: Hannchen, Grétry: Richard Löwenherz (5. 2., dir. Weber, Marie oder Julie J.?); Mini, Kauer: Das Sternenmädchen im Maidlinger Walde (4. 8., dir. Weber). – 1821: Marthe, Lebrun: Brief und Antwort (im Sommer, Marie oder Julie J.?). –  1822: Bärbchen, Mozart: Figaros Hochzeit

Quellen

 Archiv hl. města Prahy [Stadtarchiv Prag], Verzeichnis der Prager Bürger, Aufnahms-Bogen für das Jahr 1830, bei J. C. Junghans, hier das Geburtsjahr. –– C. M. von Weber: Notizen-Buch, Orig. in der Bibliothek des Prager Konservatoriums.

Periodika

Taschenbuch für Schauspieler und Schauspielfreunde, 1821, S. 297; 1822, S. 452; 1823, S. 303: „Halberwachsene Mädchen“. – Abend-Zzeitung Dresden 1. 8. 1821, Nr. 183 [Lebrun].

Literatur

O. Teuber: Geschichte des Prager Theaters III, 1888, S. 51, 52.

Lebensereignisse

  • 1807: Geburt
  •  ?: Tod


Bildung: 1.10.2014

Autor: Jitka Ludvová, Frank Ziegler